Navigation überspringen
Herzlich Willkommen auf der Webpräsenz des Netzwerkes sozialrechtlich tätiger und interessierter Rechtsanwälte in der Region Leipzig. Sie finden hier Ansprechpartner in der Region und Informationen zum Sozialrecht und dem sozialrechtlichen Verwaltungs- und Gerichtsverfahren.
Autor:
Sebastian Obermaier

Werden ungedeckte Kosten der Unterbringung in einem Wohnheim im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gemäß §§ 53 ff SGB XII gewährt, erfolgt, zur Ermittlung der an den Träger des Wohnheims zu zahlenden Vergütung, regelmäßig eine Einstufung nach Hilfebedarfsgruppen, gemäß dem Verfahren zur Ermittlung des Hilfebedarfes für Menschen mit Behinderung im Lebensbereich Wohnen - dem sogenannten „Metzlerverfahren“.

Das Sozialgericht Leipzig hat mit Eilbeschluss vom 11.07.2014 – S 5 VE 26/14 ER – die

Autor:
Sebastian Obermaier

Die normalgewichtige Frau X. (21) aus Leipzig litt seit ihrem 14. Lebensjahr, trotz ärztlicher Behandlung, ständig unter Wirbelsäulenschmerzen und sozialen Rückzugsverhalten, die durch ihre außerordentlich großen Brüste (BH-Größe: 75 K) verursacht wurden. Ihre Krankenkasse lehnte eine Brustverkleinerung mit der Begründung ab, dass die Brüste gesund sind und dass die Schmerzen orthopädisch und das Verhalten bzw. die Psyche psychologisch zu behandeln seien.

nach oben